das infowiki für chiemgau

Dies ist eine alte Version des Dokuments!



Chiemgau-Wiki-Veranstaltungen



Meerjungfrauentag

Am Samstag, 15. Februar im Prienavera Erlebnisbad:

Foto: © Daniela Rodler

Halb Mensch, halb Fisch und dabei wunderschön und geheimnisvoll – Meerjungfrauen wecken seit Jahrhunderten große Neugier in uns. Im Prienavera Erlebnisbad können Kinder ab Schuhgröße 34 und Erwachsene bis Schuhgröße 43 in die Rolle dieser sagenumwobenen Fabelwesen schlüpfen. Prien – Die Geheimnisse der Unterwasserwelt entdecken die Badbesucher am Samstag, 15. Februar, von 10 bis 16 Uhr gemeinsam mit Daniela Rodler, Deutschlands bekanntester Profimeerjungfrau und der Münchner Meerjungfrauen Schwimmschule. Gegen 10.15 Uhr kann man eine kleine Meerjungfrauenschwimmshow mit dem Event-Team der Münchner Meerjungfrauen Schwimmschule bewundern. Beim kostenlosen Schnuppertraining von 10.30 bis 11.30 Uhr und 12.30 bis 13.30 Uhr werden einfach die Beine gegen eine Schwanzflosse getauscht und los geht das märchenhafte Schwimmvergnügen. Anmeldung am Infostand vor Ort. Direkt im Bad kann man Flossen von Magictail erwerben oder für das Probeschwimmen ausleihen. Den letzten Schliff bekommen kleine und große Badenixen in der „Beautyecke“, hier werden wasserfeste Glitzer-Tattoos aufgemalt und Armbänder gestaltet. Um sich noch lange an den zauberhaften Tag im Prienavera Erlebnisbad zu erinnern, kann man sich vorab bei dem Profifotografen Georg Erdmann unter mail@georg-erdmann.de für ein Unterwasserfotoshooting oder Video anmelden. Neben einer Meerjungfrauenschwimmshow und dem Auftritt von Daniela Rodler um 12 Uhr kann man um 13.45 Uhr an einer Schatzsuche mit der Profimeerjungfrau teilnehmen. Um 15 Uhr findet dann eine große Verlosung statt. Der „Meerjungfrauentag“ kostet den regulären Eintritt.

Weitere Informationen erhält man im Prienavera Erlebnisbad unter Telefon +49 8051 60957-0 oder www.prienavera.de.



Faschingsfeier: Helden der Kindheit

Am Unsinnigen Donnerstag, 20. Februar lassen die Polizeiinspektion Prien, Chiemsee Marina GmbH und Prien Marketing GmbH im Foyer des Chiemsee Saals die alten Helden der Kindheit aufleben.

im Foyer des Chiemsee Saals

Am Unsinnigen Donnerstag, 20. Februar 2020, von 14 bis 19 Uhr lassen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeiinspektion Prien, der Prien Marketing GmbH und der Chiemsee Marina GmbH die alten Helden der Kindheit aufleben. Für die einen ist es MacGyver, für manche Winnetou oder auch Superman, Pippi Langstrumpf und Wicki - fröhlich und frech, mutig und freundlich sorgen die Idole aus Kindertagen mit ihren Superkräften für das Wohl der Faschingsgesellschaft im Foyer des Chiemsee Saals, Alte Rathausstraße 11. Gegen 15 Uhr erwartet die Besucher der heldenhafte Auftritt der Prienarria-Garde mit dem Prinzenpaar. Asterix und Obelix, die Gummibärenbande sowie die Bewohner von Schlumpfhausen brauen verschiedene Zaubertränke hinter der Bar, die auf der Tanzfläche zu den rhythmischen Klängen eines DJs ihre Wirkung entfalten. An diesem Donnerstag haben das Tourismusbüro und das Ticketbüro von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. Die Bücherei und die Galerie im Alten Rathaus sind ganztägig geschlossen. Der Reinerlös der Einnahmen wird für eine soziale Priener Einrichtung gespendet.

Weitere Informationen sind im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich.


Ochsenrennen in Wildenwart

Am Faschingssonntag, 23. FEBRUAR um 13.13 Uhr auf dem Parcours nahe Schule und Kirche Wildenwart

Foto: Hötzelsperger

Die Vorbereitungen für das Ochsenrennen 2020 in Wildenwart laufen nicht nur auf Hochtouren, sondern auch präzise. Genau um 13.13 Uhr am Faschingssonntag, 23. Februar wird der Start von rund 13 Ochsen erfolgen. Der Parcours nahe Schule und Kirche Wildenwart ist bereits angelegt, so dass es jetzt für die Besitzer der Ochsen darum geht, das Training zu forcieren. „Spannend ist es jetzt schon und eine Gaudi wird es allemal werden“ – da ist sich Stefan Baumgartner als einer der Initiatoren sicher.


Konzert mit Thomas Stabenow, Tom Reinbrecht und Bastian Jütte in Prien

AM Sonntag, 23. FEBRUAR 19.30 Uhr der Evangelischen Kirche Prien

Foto: Stabenow

Gleich drei hervorragende Instrumentalisten sind im Februarkonzert zum ersten Mal zu Gast bei „Stauber & Friends“, welches am Sonntag, den 23. Februar, im Evangelischen Gemeindezentrum Prien stattfindet.

Die „Kontrabass-Legende“ Thomas Stabenow prägte über viele Jahre die deutsche Jazzszene wie kaum ein anderer. Der in diesem Jahr emeritierte Professor der Musikhochschule Mannheim spielte unzählige Jazzalben ein, darunter über 30 auf seinem eigenen Jazzlabel „Bassic Sound“. Er konzertierte mit internationalen Jazzgrößen, unter anderem mit Joe Pass, Stan Getz, All Jarreau und Diane Reeves.

Der aus Oberaudorf stammende Altsaxophonist Tom Reinbrecht ist nicht nur ein sehr, sehr guter Jazzmusiker, sondern auch und besonders eine Koryphäe in Sachen Blues, Bebop und Soul.

Der Schlagzeuger Bastian Jütte gewann gleich zweimal den „Neuen deutschen Jazzpreis“ ( 2010, 2016) und 2013 den „Echo“ in der Kategorie „Schlagzeuger des Jahres / national“. Bastian Jütte bereiste als Musiker die halbe Welt und spielt in zahlreichen Formationen, so auch dem „Philipp Stauber Quartett“.

Auf dem Programm stehen ausgewählte Standards aus dem „Great American Songbook“.

Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindezentrum Prien, Kirchenweg 13, 83209 Prien Reservierung: rheingold089@yahoo.de (Reservierte Karten bitte bis 30 min vor Beginn abholen)

Eintritt: 20 €. Restliche Karten an der Abendkasse Einlass und Getränke: ab 1 Stunde vor Beginn

Bericht: Dr. Reinhold Schneider


„Dschungelparty“

Am Rosenmontag, 24. FEBRUAR Kinderfasching im Prienavera

Kinderfasching im Prienavera

Am Rosenmontag, 24. Februar 2020, von 13 bis 17 Uhr, verwandelt sich das Prienavera Erlebnisbad für Kinder bis 14 Jahre in einen wilden Dschungel. Lustige Wasserspiele und eine „Beautyecke“ mit Glitzertattoos sorgen für einen ereignisreichen Kinderfasching voller Abenteuer und Spaß! Gleich zu Beginn erfreuen die Tänzerinnen und Tänzer der Priener Kindergarde und der Priener Prinzengarde mit dem Prinzenpaar die Badbesucher mit deren Auftritt. Ob als Mogli, Löwe oder Tarzan – jedes verkleidete Kind erhält freien Eintritt, sonst regulärer Tarif.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, einfach vorbeikommen und mitmachen!


Saunieren wie die Finnen

Am Freitag, den 28. Februar im Prienavera Erlebnisbad

Saunieren wie die Finnen

Am Freitag, den 28. Februar, können Saunagäste die urfinnische Badekultur im Prienavera Erlebnisbad genießen. Dabei werden Birkenquasten, getrocknete Bündel aus Birkenzweigen, in einem mit heißem Wasser gefüllten Eimer aufgeweicht. Nach ein paar Aufgüssen, wenn Wärme und Luftfeuchtigkeit die Haut mit kleinen Schweißperlen überzogen haben, wird man mit dieser gebundenen Birkenrute von den Schultern abwärts bis zu den Fußsohlen sanft abgeschlagen. Durch das Schlagen öffnen sich die Poren, der Schmutz wird herausgetrieben und die Durchblutung gefördert.

Aufguss-Zeiten sind um 15, 17,19 und 21 Uhr. Regulärer Saunaeintritt.

Das Prienavera Erlebnisbad und die Sauna haben von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Nächster Termin ist am Freitag, 27. März 2020.